Firmanlass zum Hl. Geist

am .

Der Heilige Geist kommt im Sturm über uns. Schon zum zweiten Mal erlebten wir einen Anlass unter Sturmwarnung. Aber nichts desto trotz geniessen wir das Zusammensein. Auf den Spuren des Heiligen Geistes im ganzen Dorf unterwegs wird bewusst, dass ER kein Gespenst ist und mit dem Leben zu tun hat. Sei es indem ich meine Spuren hinterlasse oder das Wirken im tiefen Durchatmen entdecke. Es ist allen ein Licht aufgegangen und wir gehen ein Stück weiter Richtung Firmung. Nach der Fasnachtspause werden die Firmlinge am 23. März im Gottesdienst ihre Bereitschaft zur Firmung öffentlich erklären.

Caroline Buholzer